Was kostet eine Kanalsanierung pro Meter?

Die Kosten pro Meter für eine Sanierung von Abwasserkanälen sind sehr unterschiedlich, je nach Gegebenheiten vor Ort und je nach Vorarbeit, die geleistet werden muss. Bei manchen Kanälen ist es notwendig, etwas zurückzubauen. Es gibt sehr unterschiedliche Verfahren für Kanalsanierungen, für die die unterschiedlichsten Materialien eingesetzt werden. Nicht jedes Sanierungsverfahren ist für jeden Kanal möglich. Müssen zum Beispiel alle Rohre freigelegt und wenn notwendig ausgetauscht werden, so ist das erheblich teurer als eine Inlinersanierung. Ob vollständige Sanierung, Kurzlinersanierung, Inlinersanierung oder eine andere Methode, auf jede Sanierung garantiert Ihnen die Firma Kretzschmar Abwassertechnik 5 Jahre Gewährleistung gemäß der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB).

Wie teuer ist eine Inlinersanierung?

Kanalsanierungen für defekte Rohrleitungen per Inlinermethode sind nicht so aufwendig wie ein kompletter Austausch der Rohre. Zudem ersparen wir unseren Kunden dabei ein zeitaufwendiges Aufreißen von Wänden, Decken und Böden, das sonst für eine Komplettsanierung mit Austausch der alten Abwasserrohre notwendig wäre. Der finanzielle Aufwand für eine Inlinersanierung [Link auf entsprechende Unterseite] von der Firma Kretzschmar Abwassertechnik für Freiburg, Lörrach, Bad Krozingen und Umgebung fällt deshalb wesentlich geringer aus als bei einem kompletten Austausch. Auch der zeitliche Aufwand für die Sanierung wird erheblich verringert, sodass die Ausfallzeiten recht kurz sind.

Gibt es Pauschalpreise für eine Kanalsanierung?

Nein, es gibt keine Pauschalpreise bei der Firma Kretzschmar Abwassertechnik. Zudem sind telefonische Aussagen über pauschale Kosten pro laufenden Meter sehr unseriös. Ebenso verhält es sich mit den Angaben zu Festpreisen. Wir raten unseren Kunden, deshalb von solchen Angeboten Abstand zu nehmen. Oftmals gibt es ein böses Erwachen. 

Lassen Sie sich am besten von uns bei Ihnen vor Ort beraten. Sobald wir alle Gegebenheiten und den Zustand der Leitungen kennen und notwendige Maßnahmen, Arbeitsaufwand und Materialien ermittelt haben, erhalten Sie einen verbindlichen Endpreis. Wir nennen Ihnen grundsätzlich keine Schätzpreise, schon gar nicht telefonisch.

Planen Sie Ihre Kanalsanierung gründlich mit uns!

Wir überprüfen gerne Ihre Abwasserleitungen und erstellen Ihnen einen Sanierungsplan. Denn nur so können wir feststellen, welche Sanierungsmethode am besten ist. Nicht immer muss gleich der Bagger anrücken. Je nach Schaden geht es auch einfacher. Stellen wir mit unserer Rohrkamera fest, dass nur relativ kleine Undichtigkeiten bestehen und der Querschnitt der Rohre nicht größer als 10 cm ist, ist eine grubenlose Sanierung möglich. Erfahrungen haben gezeigt, dass die Kosten pro Meter hierfür niedriger ausfallen. Aus diesem Grund raten wir unseren Kunden aus dem Raum Bad Krozingen, Freiburg und Lörrach zum Inlinerverfahren, wenn die gegebenen Umstände stimmen.

Lassen Sie Abwasserrohre und Kanalnetze von der Firma Kretzschmar Abwassertechnik prüfen


Mit einer Überprüfung Ihrer bestehenden Abwasserleitung auf ihren bautechnischen Zustand mittels Kamerainspektion können wir genauestens klären, ob und wie die Rohre beschädigt sind. Bestehen eindeutige Schäden wie ausgebrochene Rohrscherben, Risse, offene Muffen mit starken Abweichungen ihrer normalen Lage oder bestehen Wurzeleinwachsungen, nehmen wir eine Sanierung vor. Diese Beeinträchtigungen lassen auf Leckstellen in den Rohren schließen. Manchmal ist jedoch auch nur eine Reinigung notwendig. Gibt es keine optischen Mängel, heißt das jedoch nicht, dass die Rohre dicht sind. Eine Druckprobe mit Wasser oder Luft, die wir nach DIN EN 16010 durchführen, gibt darüber Aufschluss.

Rechtzeitig Kretzschmar Abwassertechnik in Freiburg informieren

Informieren Sie uns rechtzeitig, wenn Sie Schäden an Ihren Abwasserkanälen feststellen. Ebenso, wenn die Rohre öfter verstopft sind. Beschädigte Abwasserleitungen können zu einem großen Problem werden, vor allem, wenn sie das Grundwasser verschmutzen. Dann kommen noch mehr Kosten auf Sie zu, da Grundwasserverschmutzungen gesetzlich geahndet werden. Setzen Sie sich deshalb rechtzeitig mit uns in Verbindung, um die Kosten pro Meter zu senken. Wir beraten Sie gerne und freuen uns schon auf Ihre Anfrage.