Wie hoch ist die Haltbarkeit von Inlinern?

Wenn beim Einbau der Inliner alle wichtigen Anforderungen und Qualitätskriterien eingehalten werden, hat diese Art von Sanierung eines Abwasserkanals eine sehr lange Lebensdauer. Für die Qualitätsüberwachung zur Herstellung und zum Einbau von Inlinern sind vor allem das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt), der Rohrleitungssanierungsverband mit Anforderungsprofil für Schlauchliner (RSV) sowie die Gütegemeinschaft zur Herstellung und Instandhaltung von Abwasserkanälen (Güteschutz Kanalbau) maßgeblich.

Die Haltbarkeit und Nutzungsdauer der von der Firma Kretzschmar Abwassertechnik in Freiburg sanierten Kanäle mit Inlinern beträgt ca. 60 bis 70 Jahre. Dabei erfüllen die Sanierungsarbeiten alle Anforderungen gemäß DIBt, RSV und Güteschutz Kanalbau. Die Haltbarkeit ist jedoch nicht mit der Gewährleistung zu verwechseln.

Welche Kriterien sind wichtig, damit die Kanalsanierung lange hält?

Für eine Inlinersanierung nach RSV müssen vor allem folgende grundlegende Voraussetzungen erfüllt sein:


  1. Die Rezepturerstellung darf nur mit elektronisch temperierter und gesteuerter Mischanlage vorgenommen werden.
  2. Die Stärke des Linergewebes muss mindestens 4,5 mm betragen.
  3. Die Kalibrierung der Epoxidharzmenge zur Tränkung des Polyesternadelfilzes muss über eine geregelte Walkanlage unter Vakuum erfolgen.
  4. Die Schlauchliner müssen über eine kontrollierte Wärmezufuhr mit einer Mindesttemperatur von 50 °C aushärten.

Ein hochwertiger Schlauchliner, der die Anforderungen gemäß RSV und DIBt wirklich erfüllt, lässt sich nur unter Berücksichtigung aller relevanten Prozessparameter für die Imprägnierung, den Einbau und die Aushärtung herstellen. Wenn nur eine dieser Vorgaben nicht eingehalten wird, reduzieren sich die Parameter Dichtigkeit, Chemikalienbeständigkeit, Standfestigkeit und Wurzelbeständigkeit.

Wie vorteilhaft ist eine Kanalsanierung im Inlinerverfahren von der Kretzschmar Abwassertechnik

Da bei dieser Sanierungsmethode ein Rohr in Rohr Prinzip vorliegt, wird die Abwasserleitung von innen geschützt. Dabei müssen keine Tiefbaumaßnahmen vorgenommen werden.

Weitere Vorteile:


keine Veränderung der Objektstatik

  • kein Staub
  • kein Baulärm
  • vom DIBt geprüfte Trägermaterialien
  • erhöhte Abwasserrohrstatik, da altes Rohr erhalten bleibt und in Verbindung mit starren Inlinern steht
  • Abwehr von Gefahr für neuen Wurzeleinwuchs
  • von Versicherungsträgern empfohlene Sanierungsart
  • Sanierung mit 100 % Dichtigkeitsnachweis
  • genaue Angebotskalkulation möglich
  • Reduzierung der Rohrrauigkeit
  • Glättung von Fließhindernissen
  • keine Naht- oder Stoßstellen im Rohr
  • dauerhafte Sanierung von Rohrschäden
  • keine negative Beeinflussung der Kanalhydraulik

DIREKTES EINDRINGEN VON WASSER IM KELLER - KANN ICH JEDES ROHR UND JEDEN SCHADEN IM INLINERVERFAHREN SANIEREN?


Nein, leider kann nicht jedes Rohr mit dem Inlinerverfahren saniert werden. Bei einem Rohrdurchmesser über 10 cm ist die Inlinertechnik nicht anwendbar. Ebenso ist die Methode nicht anwendbar, wenn die Rohrstatik bereits beeinträchtigt ist. Beugen Sie deshalb besser einem Schaden vor, zum Beispiel mit einer professionellen Rohrreinigung, ausgeführt von unserem Fachbetrieb Kretzschmar Abwassertechnik in Freiburg. 


Wann ist eine Kanalsanierung erforderlich?


Eine Sanierung Ihres Abwasserkanals wird dringend erforderlich, wenn mindestens einer der folgenden Punkte zutrifft:


  • Rissbildung im Rohr
  • Wasserschaden durch defektes Rohrsystem
  • ständige Verstopfung in der Grundleitung
  • einragende Dichtringe
  • verschobene Rohranbindungen
  • Einwuchs von Wurzeln
  • verschobene Muffen
  • feuchte Räumlichkeiten
  • nicht bestandene Dichtigkeitsprüfung

Rohrbruch vorbeugen mit einer professionellen Rohrreinigung von Kretzschmar Abwassertechnik in Freiburg


Einem Rohrbruch können Sie vorbeugen, indem Sie Ihre Abwasserrohre regelmäßig reinigen lassen.
Besonders, wenn Sie oft verstopfte Rohre haben. Aber auch wenn Ihre Rohre nicht verstopfen, ist eine professionelle Reinigung [verlinken mit entsprechender Unterseite] Ihrer Abwasserrohre sehr sinnvoll, da sich Urinstein, Haare, Schmutz und Kalk an den Rohrinnenwänden absetzen und dort zu Korrosion führen können. Kretzschmar Abwassertechnik in Freiburg führt sowohl hydromechanische als auch elektromechanische Rohrreinigungen durch, je nach Verschmutzungsgrad und je nachdem wie fest die Ablagerungen an den Rohrinnenwänden sitzen.

Fordern Sie noch heute ein Angebot für eine Inlinersanierung oder eine professionelle Reinigung Ihrer Abwasserrohre an. Wir freuen uns schon auf Ihren Anruf!